Klassische Homöopathie    

Heilimpuls für die Lebenskraft

Seit mehr als 200 Jahren gibt  es die Homöopathie, begründet von Samuel F. Hahnemann.

Er ging davon aus, dass jedem Menschen eine individuelle Lebenskraft innewohnt, die sowohl Symptome hervorbringt, als sie auch wieder heilt  - wenn sie den entscheidenden Impuls dazu bekommt.

 

Mit klassischer Homöopathie behandelt man Menschen in ihrer Gesamtheit.

Ziel ist es, eine Arznei zu finden, deren Heilimpuls alle Beschwerden und Symptome des Patienten erfasst und zur Umkehrung bringt.

Sie beruht auf der genauen Beobachtung der Wirkweise von Arzneien, die in umfangreichen Werken (Repertorien) nach strengen Richtlinien zusammengetragen wurden.

 

In der Anamnese erarbeiten wir eine ausführliche Aufzeichnung aller vorhandenen Beschwerden und Symptome. Dabei spielen auch frühere Erkrankungen eine Rolle.

 

Die Arznei, die in ihrer Wirkweise den Symptomen des Patienten am ähnlichsten ist, wird dann zur Behandlung eingesetzt.

Folgend dem Prinzip von Samuel Hahnemann „Ähnliches soll Ähnliches heilen“.

 

Die Arznei gibt einen starken Heilungsimpuls an die Lebenskraft. Ein klarer Wegweiser, wenn man so will.

In der klassischen Homöopathie wird immer ein Einzelmittel genommen,  nur so wird sie dem wissenschaftlichen Anspruch Hahnemanns gerecht und die Arzneien stören sich nicht gegenseitig.

 

Homöopathische Arzneien sind das Ergebnis einer effektivenVerdünnung und Energetisierung, die letztlich die Essenz der Ursubstanz als Information in sehr feiner und wirksamer Form trägt. Sie werden in Form von Globuli (Streukügelchen) oder Tropfen eingenommen.

 

Bitte rechnen sie für die Erstanamnese mit einem Zeitaufwand von ca. 2 Stunden. Danach erarbeite ich das einzunehmende Mittel (Repertorisation), was besonders bei chronischen Erkrankungen ein wenig dauern kann. 

Auf Wunsch kann ihnen das Mittel von einer Apotheke zugesandt werden.

 

Die nachfolgenden Termine werden dann deutlich kürzer - versprochen.

 

 

 

Kosten

 

Erstanamnese bei einer Dauer von  hö. 2,5 Std. mit anschließender Repertoristion       155 €  

Ein Telefongespräch zum Mittel und Einnahmemodus ist hier eingeschlossen.

 

Akutbehandlungen, weiterführende Anamnesen, sowie telefonische Beratungen werden nach Zeitaufwand mit 65 € pro Stunde berechnet. 

 

Alle Abrechnungen erfolgen nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GeBüH).

 

 

Esther Schulz             Bismarckstraße 4      Tel.:   04101-406493           info@Heilpraktikerin-Schulz.de

Heilpraktikerin          25421 Pinneberg        mobil 0151 65170021  (bitte nur Anrufe)